Suche
  • OA

Rekordsprung von Sandro Graf

An den Liechtensteinischen Landesmeisterschaften in Schaan springt der erst 17jährige Sandro Graf in neue Weitsprung-Sphären. 7.17m bedeuten auch neuer U18-Kantonalrekord.

Eine Woche nach dem Gewinn der Silbermedaille an den nationalen U18-Titelkämpfe, startete Sandro Graf vom KTV Altstätten an den Liechtensteinischen Meisterschaften im Weitsprung und über 100m.

Graf überfliegt sogar Ehammer

Schon in Lausanne zeigte er sein Potenzial für einen 7 Meter Sprung. In Schaan nutzte er die viel besseren Windbedingungen und setzte zu einer starken Weitenserie. Er sprang gleich im ersten 6.78m, gefolgt von einer weiteren persönlichen Bestweite von 6.85m. Im dritten gelang dem Hinterforster die Premiere über sieben Meter. Mit 7.03m ist er der siebte Athlet des KTV Altstätten, dem dieses Kunststück gelingt. Der vierte Versuch war wieder 7.03m weit. Im fünften Versuch glückte ihm der Glanzpunkt seiner grossartigen Serie. Mit 7.17m übernimmt er die Spitze der kantonalen U18-Rekordliste und dies von einen nicht geringeren als dem aktuell besten Schweizer Weitspringer Simon Ehammer (2017 - 7.14m).

Kantonalrekord zurückerobert

Mit 7.17m überbietet er den U18- Vereinsrekord des KTV Altstätten aus dem Jahre 1972 von Markus Pichler. Die Weite von 7.10m war von 1972 bis 2014 für 42 Jahre zudem der U18-Kantonalrekord. Für Sandro Graf könnte dies auch der Sprung sein, den ihn ins Schweizer Nationalkader Nachwuchs (Swiss Starters Future) bringt, denn es ist zudem die Limite für die U18-EM. (wegen Covid-19 nicht durchgeführt). An den letzten beiden U18-Europameisterschaften (2016 +2018) hätte dies jeweils zum sechsten Rang gereicht.

Bericht: Michele Bellino

Bild: Christoph Dürr


Sponsoren