top of page
  • AutorenbildOstschweiz Athletics

Erfolgreiche erste interkantonale Ostschweizer Crossmeisterschaften

Bei kaltem, aber schönem Wetter haben auf dem schneebedeckten Rasen-Rundkurs rund um die Sporthalle Friesler in Eschlikon TG am Samstag, 20. Januar in Zusammenarbeit mit den umliegenden Kantonalverbänden TLAV, SKLV und dem KLV Graubünden die ersten interkantonalen Ostschweizer Crossmeisterschaften der Kantone AI, AR, GR, TG, SG, SH und dem FL stattgefunden.

 

Dabei haben sich die Nachwuchsathletinnen und -Athleten aus dem Verbandsgebiet von Ostschweiz Athletics von ihrer besten Seite präsentiert: von insgesamt 8 Titeln in den Nachwuchskategorien U10 bis U16 gingen deren 6 an Läuferinnen und Läufer aus unserem Verbandsgebiet und von total 24 vergebenen Medaillen in diesen Kategorien gingen deren 17 an Athletinnen und Athleten von Vereinen, die Ostschweiz Athletics angeschlossen sind.

 

Besonders hervorgehoben werden dürfen die Leistungen in den Kategorien U12W und U16W, wo mit Annu Caluori (LAG Gossau, 1. Rang, U12W), Delia Koch (LAR TV Appenzell, 2. Rang, U12W) und Nina Leuener (STV Sennwald, 3. Rang, U12W) bzw. Leana Scherrer (KTV Bütschwil, 1. Rang, U16W), Aino Loher (STV Oberriet-Eichenwies, 2. Rang, U16W) und Livia Kerschbaumer (LC Rapperswil-Jona, 3. Rang, U16W) das komplette Podest an Athletinnen aus unserem Verbandsgebiet ging.

 

Neben Annu Caluori (LAG Gossau, U12W) und Leana Scherrer (KTV Bütschwil, U16W) dürften sich aus dem OA-Gebiet weiter Vera Graber (KTV Wil LA, U10W), Rouven Koch (LAR TV Appenzell, U12M), Alea Bernet (KTV Wil LA, U14W) und Pascal Eigenmann (TSV Wattwil, U14M) als Ostschweizer Cross-Meisterinnen bzw. -Meister feiern und sich die Goldmedaille umhängen lassen. Herzliche Gratulation!

 

Wir gratulieren ebenfalls folgenden Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten und deren Vereinen zu den erlaufenen Podestplätzen:

 

Silber: Yannick Metzler, TV Schaan LA (U10M); Delia Koch, LAR TV Appenzell (U12W); Pascal Gmür, KTV Bütschwil (U14M); Aino Loher, STV Oberriet-Eichenwies (U16W); Raffael Eigenmann, TSV Wattwil (U16M)

 

Bronze: Nora Good, LC Rapperswil-Jona (U10W); Elia Hollenstein, LGB Bodensee (U10M); Nina Leuener, STV Sennwald (U12W); Andrin Scherrer, KTV Bütschwil (U12M); Jael Lüchinger, KTV Oberriet (U14W); Livia Kerschbaumer, LC Rapperswil-Jona (U16W)


Bei den U20 liefen zudem Naimi Müller (KTV Wil LA, 2. Rang, U20W) und Dominik Eigenmann (TSV Wattwil, 3. Rang, U20M) sowie Simon Schönenberger (LC Brühl LA, 2. Rang, Männer) bei den Aktiven aufs Podest.

 

Ein herzliches Dankeschön gebührt auch dem TV Eschlikon für die erfolgreiche Organisation und Durchführung des Anlasses.



Bericht und Foto's: Michi Sutter


 

173 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page