NLZ Wintertraining: Erfahrungsbericht
von Manuel Gerber

Seit Herbst 2021 trainiere ich bei Yves Zellweger und Christian Gutgsell am NLZ Ostschweiz meine Disziplinen Sprint und Weitsprung. Drei Mal pro Woche nutze ich ein Angebot des NLZ im Athletikzentrum St. Gallen. Die weiteren Trainings absolviere ich an der Sportschule Appenzellerland. Im Winter wird das Training optimal für mich zusammengestellt, um damit ein gutes Fundament für die Aussensaison zu legen. Dazu gehören disziplinenspezifische Trainings und Krafttrainings. Die Trainings empfinde ich als sehr professionell. Das Klima im Team ist locker und motivierend. Die leistungsstarke Gruppe peitscht einen zu Bestleistungen. Die Trainingssteuerung sowie die Wettkampfplanung wird durchs NLZ-Trainerteam übernommen und individuell auf mich abgestimmt.

Das beschriebene Setting erlaubte mir den Klubwechsel zurück in meine Heimat zur LAG Gossau. Ich freue mich riesig über die bereits erbrachten Leistungen in dieser Hallensaison. Sowohl über 60m als auch im Weitsprung erzielte ich neue Bestleistungen, und feierte an der Hallen Nachwuchs SM in St. Gallen den 1. Rang im Weitsprung und 2. Rang über 200m.

Manuel Gerber Hallen SM SG Feb22_2.jpg

                                Bild: Urs Siegwart