Suche
  • OA

Uralter Rekord geknackt!

LG Rheintal verbessert 50-jährigen Kantonalrekord

Einen starken Auftritt zeigte die U18-Staffel mit Tobias Hohl, Sandro Graf, Ramon Frei und Fabio Kobelt an den Schweizer Staffel-Meisterschaften in Zug. Bereits im Vorlauf, in einer Zeit von 44.02s, hegten sie mit Elia Auer als Starter Ambitionen auf einen Medaillengewinn. Im hochstehenden Final riskierten die vier Athleten mehr und konnten sich noch einmal steigern. In 43.31s kamen sie nahe an die Silberstaffel des TV Riehen heran, das Siegerteam der LG Athletics Baselland musste beinahe Schweizerrekord laufen, um den Sieg ins Trockene zu bringen. Die hohe Qualität widerspiegelte sich in der Tatsache, dass die vier Rheintaler einen 50-jährigen Kantonalrekord des LC Brühls St. Gallen unterboten. Die Staffelzeit von 43.5s wurde am 22.9.1970 in Zürich noch mit Handstoppung gemessen.


Wieder Medaille für Juniorinnen

Bei der weiblichen U20-Kategorie konnten die vier Athletinnen des Athleticteam KTV Altstätten wie im Vorjahr aufs Podest steigen. Alisa Buschor, Chantal Keel, Aylin Rudolph und Lena Bischofberger qualifizierten sich mit 48.59s sicher für den Final. Im Final steigerten sich die vier nochmals deutlich und verbesserten in 48.18s den Vereinsrekord deutlich. (vorher 48.53s). Der Gewinn der Bronzemedaille war ein würdiger Abschluss für Alisa Buschor und Chantal Keel. Beide beenden mit diesem Lauf ihre Leichtathletikzeit und widmen ihre Freizeit vermehrt dem Turnverein und ihrer persönlichen Weiterbildung.


Wir gratulieren unserer Kaderathletinnen Chantal Keel zu ihren TOP-Leistungen und wünschen ihr viel Erfolg in der Weiterbildung.


Bild: Christoph Dürr

Text: Michele Bellino



Sponsoren