Suche
  • OA

Anpassungen OA-(Nachwuchs-)Wettkampfkalender Sommer 2020

Gerne informieren wir euch heute über diverse corona-bedingte Anpassungen im Ostschweizer (Nachwuchs-)Wettkampf-Kalender 2020 und blicken hiervon ausgehend bereits voraus auf die Wettkampfsaison 2021:

Sommersaison 2020:

27.06.2020 (NEU): Mille Gruyère Regionalfinal AI AR FL GL GR SG in Appenzell

16.08.2020: Der Kantonevergleichswettkampf in Freienbach SZ ist abgesagt.

23.08.2020 (NEU): Swiss Athletics Sprint Kantonalfinal SG

Die LGB Bodensee hat sich entschieden, diesen Wettkampf, welcher ursprünglich anlässlich des Track Events am Samstag hätte durchgeführt werden sollen, auf Sonntag zu verschieben, obschon gleichentags die UBS-Kids-Cup-Veranstaltung in St. Gallen stattfindet. Aufgrund der limitierten Anzahl an Qualifikationsmöglichkeiten vià “Schnellsten” und dem Wegfall diverser lizenzierter Meetings wird der Kantonalfinal entgegen der ursprünglich kommunizierten Anpassung des Qualifikationsmodus als offener Kantonalfinal ausgetragen, d.h. dass sich alle Athletinnen und Athleten aus dem Kanton St. Gallen unabhängig von den erbrachten Vorleistungen direkt für den Kantonalfinal beim Veranstalter anmelden können.

23.08.2020: Swiss Athletics Sprint Kantonalfinal AI/AR (Verantwortung ATV)

Der Kantonalfinal findet gemäss den Qualifikationsmodalitäten des ATV voraussichtlich unverändert am vorgesehenen Datum statt.

23.08.2020: Die Kantonalfinals AI/AR (in Herisau) und SG (in St. Gallen) des UBS Kids-Cup’s finden nicht statt. Anstelle dessen organisieren der TV Herisau und der LC Brühl LA je eine lokale Ausscheidung zur Erzielung von Resultaten für die kantonalen und nationalen Bestenlisten.

Keine Infos liegen aktuell vor zum Swiss Athletics Sprint Kantonalfinal FL.

Sommersaison 2021:

Der OA-Vorstand hat anlässlich seiner Sitzung vom 02.06.2020 die OA-U16-Meisterschaften 2021 an den LLV zur integrierten Durchführung in die FL-Landesmeisterschaften vergeben.

Zurückgehend auf die corona-bedingte Absage des Kantonevergleichswettkampfes 2020 kommt es zu einer Verschiebung des Organisations-Zyklus. Der KLV Schwyz hat sich bereit erklärt, sich für die Durchführung im 2021 verantwortlich zu zeigen. Vor diesem Hintergrund wird dieser Wettkampf erst im Jahr 2022 in unserem Verbandsgebiet ausgetragen werden müssen bzw. dürfen. Ein Aufruf an die OA-Mitgliedervereine eine entsprechende Durchführung zu prüfen, wird nochmals anlässlich der Wettkampf-Koordinationssitzung vom

04.11.2020 erfolgen. Interessierte Vereine dürfen sich jedoch gerne schon früher melden (m.sutter@ostschweiz-athletics.ch).

Nun wünschen wir euch einen guten verspäteten Einstieg in die Wettkampfsaison und freuen uns darauf, euch wieder vermehrt auf denTrainings- und Wettkampfanlagen zu begegnen.



0 Ansichten

Sponsoren